Liebe Sportfreunde,

mit der Neufassung der Infektionsschutzverordnung ergeben sich leider folgende Änderungen:

UPDATE: Für den Sport ergeben sich leider einige Veränderungen. Die Sportangebote für Kinder in Gruppen im Freien sind seit dem 16. Januar 2021 vorerst nicht mehr zulässig. Die Entscheidung des Senats trägt der Landessportbund für einen begrenzten Zeitraum mit, denn der Gesundheitsschutz steht an oberster Stelle. Gleichzeitig hat der Landessportbund das nachdrückliche Interesse, dass die Politik rasch eine Perspektive für Kinder und Jugendliche aufzeigt, weil diese unter der Situation besonders leiden. Die Berliner Sportvereine haben ihre Konzepte auf die Umstände der Pandemie ausgerichtet und in den vergangenen Monaten gezeigt, dass Übungsleiterinnen und Übungsleiter sehr verantwortungsbewusst mit dieser Situation umgehen können. Bei möglichen Lockerungen sollten Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche daher ganz oben stehen.

Wir hoffen, dass Sie alle gesund bleiben und dass wir bald wieder mit einer Normalisierung rechnen können.

Mit sportlichen Grüße

Der Vorstand